Aus Bern – aktuelle Neuigkeit: Sanierungsarbeiten Stiftsgarten – Badgasse 40

Ein aktueller Artikel zu diesem aktuellen Thema Berns.

stiftsgarten

Es geht los! Nach langer Planungszeit beginnen endlich die Sanierungs- und Wiederaufbauarbeiten im Stiftsgarten.

Am 5. September wird der grosse Ahorn gefällt. Er ist unheilbar krank und der Haupttrieb ist bereits abgestorben. Drei Baumexperten haben die Situation geschätzt und kamen alle zum Schluss, dass der Baum nicht zu retten ist, zudem Äste in naher Zukunft bereits abbrechen und Menschen gefährden könnten. Darum hat die Stadt die Bewilligung zum Fällen erteilt. Nach Abschluss der Bauarbeiten ist geplant wieder einen Baum zu pflanzen, der allerdings nicht so gross werden wird.

Danach wird die im 2014 eingestürzte Mauer im oberen Areal wieder aufgebaut, der Hang gestützt und der Betrieb mit Wasser und Strom von Seite Badgasse erschlossen. Hierfür ist es leider notwendig, dass für die Dauer der Baustelle für den An- und Abtransport von Material und Maschinen 4 Parkplätze unterhalb der Gartenmauer gesperrt werden müssen.  Es gibt leider keinen anderen Weg, diese Materialien in den Garten zu transportieren.

Dauer der Baustelle: 05.09.2016 – 30.11.2016

Wir entschuldigen uns jetzt schon für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und halte Sie über Änderungen im Programm auf dem Laufenden.
Freundliche Grüsse, Angela Losert 079 206 41 24


Hier: zum spannenden Eheringe Report Sanierungsarbeiten Stiftsgarten – Badgasse 40

http://www.matte.ch/1380-sanierungsarbeiten-stiftsgarten-badgasse-40Sanierungsarbeiten Stiftsgarten – Badgasse 40

Der Autor hat mit diesem Berner-Artikel gute Arbeit geleistet!

Advertisements

Bern-News: Sanierungsarbeiten bei der Aareschwelle abgeschlossen

Dieser Artikel bringt es genau auf den Punkt.

Energie Wasser Bern orientiert die Mattebewohnerinnen  und -bewohner übder den Abschluss der Sanierungsarbeiten an den Schwellenbrettern der Aare-Schwelle. Zudem wurde das Schwellenhaus versetzt. Die Baustelle ist abgeräumt, bis auf kleinere Abschlussarbeiten sind die Bauvorhaben zu Ende. EWB bedankt sich bei den Matteleuten für die Geduld trotz aller Unannehmlichkeiten während der letzten Monate. Aber für Hochwasserschutz und trockene Füsse nehmen wir hier unten das gern ein Kauf!

Blick über die Aare zum leicht versetzten, neuen Schwellenhaus


Klick HIER: Text Sanierungsarbeiten bei der Aareschwelle abgeschlossen

http://www.matte.ch/44-matteblog/blogmatte/1309-sanierungsarbeiten-bei-der-aareschwelle-abgeschlossenSanierungsarbeiten bei der Aareschwelle abgeschlossen

Wir sind schon sehr auf den nächsten Artikel zu diesem Thema gespannt!