News aus Bern: Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft

Ein lesenswerter Bericht zu Bern.

Vier Mal Silber und zwei Mal Bronze holte sich das Nippon-Team mit Coach Masaki Negishi am Final der Schweizer Einzelmeisterschaften in Magglingen. Bei den Herren -81kg strebte Dominik Sommer den Titel an. Leider scheiterte er im Halbfinal am starken Basler Florian Droux, welcher an diesem Tag alle Gegner zu dominieren vermochte. Im kleinen Final sicherte sich Dominik dann immerhin die Bronzemedaille. Stefanie Gysler verlor ebenfalls im Halbfinal gegen die nachmalige Schweizer Meisterin Larissa Csatari, holte aber auch noch Bronze. Thomas Koch erkämpfte sich bei den Herren Master bis 66kg die silberne Auszeichnung. Livio Rubin krönte seine erfolgreiche Saison mit dem tollen 2. Rang in der Kategorie Junioren -81kg. Yanic Sonderegger tat es ihm gleich bei den Junioren -90kg. Die Jugendkämpferin Olivia Gertsch wurde erst im Final gestoppt und wurde gute Zweite in der Kategorie -48kg. Valerie Walsh und Milena Zumstein rundeten das tolle Team-Ergebnis mit je einem 5. Rang bei den Damen -52kg ab. Herzliche Gratulation!

Dominik1 Dominik Sommer stefanie1 Stefanie Gysler Thomas Koch (ganz links) Livio1 Livio Rubin Yanic1 Yanic Sonderegger Olivia1 Olivia Gertsch


Hier: ZUM SPANNENDEN EHERINGEREPORT Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft

https://nipponbern.wordpress.com/2015/12/15/judo-final-der-schweizer-einzelmeisterschaft/Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft

Dem Verfasser des Berichtes ist es gelungen dem Thema Kunst voll und ganz gerecht zu werden.

Advertisements

Frisch aus Bern – Topnews: Judo: Von der UNESCO ausgezeichnet

Fundierter Bericht, das Lesen lohnt sich.

Was wir schon lange wissen, wird nun auch von der UNESCO anerkannt: Judo ist der effektivste Weg, das physische und psychische Wohlbefinden gezielt zu fördern (s. folgenden Link).

https://sjv.ch/startseite/news-detail?id=428

Und nicht zu vergessen: Ju-Jitsu, so wie es im Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband SJV unterrichtet wird, pflegt die genau gleichen Werte. Der Fokus liegt einfach mehr auf dem zusätzlichen Aspekt der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

Schnuppertrainings und ein Einstieg sind in beiden Disziplinen im Sport-Center Nippon jederzeit möglich.

Wer wagt gewinnt


Hier: ZUM GANZEN TEXT Judo: Von der UNESCO ausgezeichnet

https://nipponbern.wordpress.com/2016/01/24/judo-von-der-unesco-ausgezeichnet/Judo: Von der UNESCO ausgezeichnet

Hoffentlich kommmt bald wieder ein Bericht zu diesem Thema

Aus Bern – aktuelle Meldung: Judo: Erfolgreiches Nippon Punkte-Turnier für Kinder

Ein topaktuller Bericht zu diesem spannenden Topic!

Kinder, Betreuer und Eltern erlebten einmal mehr ein gelungenes Weihnachtsturnier und einen stimmungsvollen Anlass im Sport-Center Nippon. Aufgeteilt in passende Vierer- oder Fünfergruppen bewiesen die Kinder zuerst mit Fallübungen ihre Qualitäten als gute Partner. Danach demonstrierten sie den Richtern ihre bevorzugten Wurftechniken und damit ihre Fähigkeit, miteinander ein gutes Resultat zu erreichen. Zum Schluss versuchten sie, im Zweikampf möglichst viele Punkte zu sammeln.

Vor der Rangverkündigung rissen sich die Kinder um die Gelegenheit, ein Randori (Übungskampf) mit ihren Lehrern Andreas Santschi und Masaki Negishi, den anwesenden Kämpfern des Nationalliga A Teams Philippe Villiger und Diego Martinez sowie mit den andern Richtern machen zu können.

Im Anschluss an die Siegerehrung durfte Liam Mason den Nippon Nachwuchs-Cup in Empfang nehmen. Damit werden nicht nur sein Trainingsfleiss und die Wettkampfresultate gewürdigt, sondern auch sein vorbildlicher Einsatz als Trainerassistent.

Anklicken um


Klick HIER: ZUR GUT GELUNGENEN QUELLE DES TEXTES Judo: Erfolgreiches Nippon Punkte-Turnier für Kinder

https://nipponbern.wordpress.com/2015/12/16/judo-erfolgreiches-nippon-punkte-turnier-fuer-kinder/Judo: Erfolgreiches Nippon Punkte-Turnier für Kinder

Der Artikel beleuchtet dieses topaktuelle Thema aus einem interessanten Blickwinkel. Spannend!