Frische Berner – Neuigkeit: «Es braucht viel Überwindung, Fremde anzusprechen.»

Dieser Bericht bringt es präzis auf den Punkt!


Inspiriert von einem amerikanischen Fotoprojekt baten die Berner Tänzerin Tekeal Riley und der Fotograf Martin Bichsel in den Strassen von Bern fremde Menschen, einander zu berühren. Entstanden ist eine Serie faszinierender Bilder, die von berührenden Momenten zeugen.


Hier: ZUM VOLLSTAENDIGEN EHERINGEBERICHT «Es braucht viel Überwindung, Fremde anzusprechen.»

http://www.journal-b.ch/de/082013/kultur/2602/«Es-braucht-viel-Überwindung-Fremde-anzusprechen».htm«Es braucht viel Überwindung, Fremde anzusprechen.»

Der Artikel beleuchtet dieses topaktuelle Thema aus einem interessanten Blickwinkel. Spannend!

Advertisements

Aus Bern – aktuelle Neuigkeit: Das Eigene, das andere, das Fremde

Lesenswerter Text zu diesem spannendem Thema aus Bern.


Am Freitag startet das Schlachthaus Theater in die neue Saison. Sie bringt für Erwachsene und Kinder die Magie, den Zauber und die Realität der Bühne. Und Möglichkeiten, mitzumachen.


Click: ZUR INTERESSANTEN EHERINGENEWS Das Eigene, das andere, das Fremde

http://www.journal-b.ch/de/082013/kultur/2500/Das-Eigene-das-andere-das-Fremde.htmDas Eigene, das andere, das Fremde

Dem Verfasser des Berichtes ist es gelungen dem Thema Kunst voll und ganz gerecht zu werden.