Betrifft Bern: Der Kulturermöglicher (1)

Fundierter Bericht, das Lesen lohnt sich.


Bald zwölf Jahre ist Alexander Tschäppät Stadtpräsident und damit oberster Kulturförderer von Bern. Er sagt: «Ich lasse mich lieber 40 Minuten faszinieren als 80 Minuten langweilen.» – Ein Gespräch zum Abschied.


Hier: ZUM INTERESSANTEN EHERINGEBERICHT Der Kulturermöglicher (1)

http://www.journal-b.ch/de/082013/kultur/2600/Der-Kulturermöglicher-(1).htmDer Kulturermöglicher (1)

Hoffentlich kommmt bald wieder ein Bericht zu diesem Thema

Advertisements

Betrifft Bern: Sind Bund und BZ in fünf Jahren am Ende?

Topaktueller Text zu einer Berner Frage der heutigen Zeit.


Alle Jahre wieder: Sparmassnahmen im Medienhaus am Dammweg 9. Diesmal werden zum Beispiel auf der Redaktion der Berner Zeitung fünf Leute entlassen. Wie steht’s um Berns Zeitungen? – Ein Gespräch mit Nick Lüthi, Redaktor der Medienwoche.


Click: ZUR SPANNENDEN EHERINGENEWS Sind Bund und BZ in fünf Jahren am Ende?

http://www.journal-b.ch/de/082013/politik/2597/Sind-Bund-und-BZ-in-fünf-Jahren-am-Ende.htmSind Bund und BZ in fünf Jahren am Ende?

Dem Verfasser des Berichtes ist es gelungen dem Thema Kunst voll und ganz gerecht zu werden.

Betrifft Bern: Kaderli, Bölsterli, Chlütterli und Zigerli

Ein aktueller Artikel zu diesem aktuellen Thema Berns.


Heinz Däpp hat einen neuen Band mit berndeutschen Satiren veröffentlicht: «Es isch nümm wi aube». Die Männer werden darin allmählich alt, und mit ihnen ihre Weltbilder. Zum Glück gibt es noch die praktische Vernunft der Frauen.


Hier: zum gut gelungenen Originalartikel Kaderli, Bölsterli, Chlütterli und Zigerli

http://www.journal-b.ch/de/082013/kultur/2590/Kaderli-Bölsterli–Chlütterli-und-Zigerli.htmKaderli, Bölsterli, Chlütterli und Zigerli

Der Verfasser hat das Topic kurz und doch umfassend beschrieben.

Betrifft Bern: Grosse Halle: «Flucht – kein Ankommen?»

Sehr fundierter Bericht, die Lesezeit ist gut investiert.


Eine Ausstellung und Veranstaltungen behandeln in der Grossen Halle der Reitschule Bern das zentrale Thema unserer Zeit.


Hier: ZUM GUT GELUNGENEN EHERINGETEXT Grosse Halle: «Flucht – kein Ankommen?»

http://www.journal-b.ch/de/082013/alltag/2595/Grosse-Halle-«Flucht-–-kein-Ankommen».htmGrosse Halle: «Flucht – kein Ankommen?»

Sehr gut und kompakt geschriebener Text. Ein spannendes Thema gebührend beschrieben.

Betrifft Bern: «Auch ich in Arkadien»

Lesenswerter Artikel über ein interessantes Berner Topic.


Das Architekturforum spürt am 22. November der Utopie und Poesie in Landschaften nach.


Klick HIER: ZUM SPANNENDEN ORIGINALTEXT «Auch ich in Arkadien»

http://www.journal-b.ch/de/082013/alltag/2592/«Auch-ich-in-Arkadien».htm«Auch ich in Arkadien»

Hoffentlich gibt es bald wieder einen Artikel zu diesem Topic.

Betrifft Bern: In unseren vier Wänden – SIBA IX

Ein lesenswerter Artikel zum Thema “Bern”


Neuer Mitbewohner gesucht? Die Organisation wegeleben will die WG-Kultur für in die Schweiz geflüchtete «NewcomerInnen» öffnen.


Link: Zum ORIGINAL In unseren vier Wänden – SIBA IX

http://www.journal-b.ch/de/082013/alltag/2587/In-unseren-vier-Wänden—SIBA-IX.htmIn unseren vier Wänden – SIBA IX

Der Verfasser hat das Topic kurz und doch umfassend beschrieben.

Betrifft Bern: Führung durch die Mattebrennerei für Mätteler

Dieser Artikel bringt es genau auf den Punkt.

Führung von 17.00 – 20.00

Lars Urfer macht am Mittwoch 16.11. eine Führung durch die Mattebrennerei am Mühlenlatz 5 … extra für Mätteler – jeder ist herzlich willkommen und kann sich gerne informieren. Mit kleiner Degustation – es kann probiert werden …

 mattebrennerei matte

 

 


Hier: zum vollständigen Artikel Führung durch die Mattebrennerei für Mätteler

http://www.matte.ch/1393-mattebrennerei-fuer-maettelerFührung durch die Mattebrennerei für Mätteler

Hoffentlich gibt es bald wieder einen Artikel zu diesem Topic.