Frische Berner – Neuigkeit: Matto Kämpf war im Stiftsgarten

Der Text trifft den Nagel auf den Kopf

matto 011

Im malerischen Stiftsgarten – zwischen Junkerngasse und Badgasse – rätselten gut 50 Zuhörerinnen und Zuhörer, ob denn das Gewitter nun komme oder nicht. Alle Smartphones waren auf den Regenradar eingestellt.
Die schönste Aussicht auf Wolkentürme und den Sonnenuntergang hatte der Autor. Unbeirrt von Blitz und Donner las Matto aus seinem neuen Buch «Heute Ruhetag». Bald hatte er sein Publikum im Sack, die Wetterkapriolen waren rasch vergessen.
Das «Illustre Sammelsurium» entführte in das Kämpfsche Universum, aufgebaut vom Ur-Murmeltier. Man schwankte zwischen Lachen und Grauen. Das Lachen siegte, eine vergnügliche Stunde verflog viel zu schnell.
Nach der Lesung wechselte eine aufgestellte Runde hinüber zum Apéro. Noch lange wurde diskutiert und ausgetauscht – ein entspannter Sommerabend ging zu Ende. Das Gewitter übrigens war grollend an der Matte vorbeigezogen – es blieb trocken.

Die Saison Literatur im Stiftsgarten 2016 ist nun abgeschlossen. Der Stiftsgarten wird saniert und im April 2017 starten wir mit einem neuen Programm – wer dann dabei sein wird, dies steht noch in den Sternen.

Herzlich Dank allen, die zum guten Gelingen, dieser Anlässe beigetragen haben.


Click: ZUR GUT GELUNGENEN QUELLE DES TEXTES Matto Kämpf war im Stiftsgarten

http://www.matte.ch/1381-matto-kaempf-war-im-stiftsgartenMatto Kämpf war im Stiftsgarten

Wir sind schon sehr auf den nächsten Artikel zu diesem Thema gespannt!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s